Okavango Delta

Okavango Delta - Highlights Botswana Reisen

Das Okavango Delta – Quelle: ©Teo Gómez, Wikipedia

Das Okavango Delta befindet sich im Nordwesten von Botswana und ist ein einzigartiges und wildreiches Naturparadies. Das Okavango Delta ist Teil eines internationalen Schutzgebietes, welches sich bis nach Zimbabwe, Sambia, Angola und Namibia erstreckt. Inmitten der halbwüstenartigen Kalahari ist das Binnendelta mit einer Fläche von 20 000 Quadratkilometern eines der größten und artenreichsten Feuchtgebiete Afrikas.

Aufgrund seiner fantastischen Sumpflandschaft und seines Tierreichtums ist das Okavango Delta ein begehrtes Ziel für den Safari-Tourismus. Vor allem das Zentrum und der Süden des Deltas sind für Safaris sehr beliebt. Als Unterkunft dienen Camps und Lodges, die nur wenige Gäste aufnehmen können und einen exklusiven Charakter besitzen. Durch die Größe des Okavango Deltas hat sich hier eine sehr artenreiche Tierwelt angesiedelt, die in hohen Populationen vorkommt. In den ständigen Wasserflächen leben Flusspferde, Nilkrokodile und rund 70 verschiedene Fischarten. Zu den besonders häufig vorkommenden Tierarten gehören Büffel, Gnus, Zebras und selbst Elefanten. Aufgrund des Tierreichtums ist auch die Populationsdichte bei Raubtieren wie Löwen, Leoparden und Hyänen hoch. Daher ist das Okovango Delta für Tierbeobachtungen nahezu ideal.

Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Webseite Botswanas

Quelle: © Karawane

Quelle: © Karawane