Camps und Lodges

Camps

Camps und Lodges - Botswana Reisen

Quelle: © Karawane

Safari Camps sind die exklusivste Form, um in der Wildnis Botswanas unvergessliche Tage zu verbringen. Die Zeltcamps bieten nur für wenige Reisende Platz und befinden sich in den schönsten und abenteuerlichsten Regionen Botswanas. Da in diesem südafrikanischen Land viel Wert auf sanften Tourismus gelegt wird, sind solche Zeltcamps oder aber Lodges praktisch die einzige Möglichkeit, um die fantastische Tierwelt hautnah zu erleben.

Um hier aber keine Missverständnisse aufkommen zu lassen. Die Zeltcamps in Botswana haben nichts mit unkomfortablen oder gar primitiven Camping zu tun. Ganz im Gegenteil. Die Zelte besitzen allesamt Stehhöhe und sind komfortabel ausgestattet. Die Betten verfügen über Bettwäsche und jedes Zelt verfügt über alle sanitären Einrichtungen wie Dusche, Waschbecken und WC. In den besonders exklusiven Safaricamps sind Möbel aus Mahagoni und Badewannen keine Seltenheit. Den unvergleichlichen Sonnenuntergang genießen die Gäste auf der Veranda unter dem Zeltdach, bevor das mehrgängige Menü in edlem Geschirr serviert wird. Unvergesslich werden die Nächte sein, wenn vom Bett aus den Tiergeräuschen gelauscht werden kann.

Zu den Botswana Camps

Lodges

Camps und Lodges - Botswana Reisen

Quelle: © Karawane

Im Gegensatz zu den Safari Camps bestehen die Lodges aus feststehenden Gebäuden, für deren Bau vornehmlich natürliche Materialien wie Holz und Natursteine verwendet werden. Auch die Lodges Botswanas befinden an wunderschönen Plätzen, um die fantastische Natur der Umgebung beobachten zu können. Meist befinden sie sich in unmittelbarer Nähe von Wasserlöchern, die teilweise künstlich angelegt wurden, um Wildtiere anzulocken. Einige Lodges legen zudem noch Fleischbrocken und Salzsteine aus, und locken so auch seltene Tiere an. Teilweise werden die Wasserstellen sogar beleuchtet und bieten den Gästen die Möglichkeit, das Treiben rund um die Uhr zu beobachten.

Neben den gut ausgestatteten Gästezimmern verfügen die Lodges im Allgemeinen über einen öffentlichen Bereich. Dort befinden sich das Restaurant und Lobby. Oftmals ist auch eine Bar vorhanden. Terrasse oder Veranda fehlen ebenfalls nicht, um bei einem kühlen Drink die artenreiche Tierwelt rund um die Wasserstellen zu beobachten. Exklusive Lodges verfügen meist über weniger als 20 Gästezimmern und sind entsprechend teuer. Aber es gibt in Botswana auch größere Lodges, die eine höhere Zahl an Gästen aufnehmen können.

Zu den Botswana Lodges